Wie ist das MORDKOMMISSAR ZU SEIN?

Wie ist das MORDKOMMISSAR ZU SEIN?

Jörg ist 55 Jahre alt und der leitende Mordkommissar in Hamburg. Seit fast zwei Jahren sucht er nach den Tätern bei Mordfällen. Sein Job reicht dabei von der Spurensicherung über das Hineinversetzen in den Täter bis zur tatsächlichen Verhaftung. Mit kugelsicherer Weste und geladener Waffe beginnt er seinen Dienst. Oft geht es für ihn an Tatorte, an denen sich schreckliches zugetragen hat. Ich habe Jörg getroffen und ihn gefragt, wie die Spurensicherung am Tatort abläuft, wie oft Morde ungeklärt bleiben und welche Fälle ihm besonders im Gedächtnis geblieben sind.

Tatortreiniger: https://youtu.be/PLlXqKuHL5U

Du möchtest deine Geschichte erzählen? 🤔 Dann schreib mir einfach: funk@leeroywillswissen.de
Ich bin jetzt ein Teil von funk. Schaut da mal rein:
YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial
funk WebApp: https://go.funk.net
Facebook: https://facebook.com/funk
Instagram: https://www.instagram.com/funk https://go.funk.net/impressum

Kontakt: leeroymatata@boulevardinfluence.de

Quellen zum Faktencheck:
Bundeskriminalamt
Statista
einstieg.com
dgsv.de

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *